thebesplayers | Watch Dogs 2: Ubisoft verspricht innovative Neuerungen

Auch Ubisoft gab nun seinen aktuellen Geschäftsbericht der Öffentlichkeit Preis. Der CEO Yves Guillemot sprach während der Investorenkonferenz auch über die nächsten großen Titel aus dem Hause Ubisoft. Dabei gab er zu verstehen, dass Watch Dogs 2 derzeit das wohl größte Projekt ist. Momentan werden noch South Park: The Fractured But Whole, Ghost Recon: Wildlands, For Honor und ein noch nicht vorgestellter Titel entwickelt, die alle noch im Geschäftsjahr 2017, also bis zum 31. März 2017, auf den Markt kommen sollen.

Obwohl "Watch Dogs" bei den meisten Spielern durch den riesigen Hype eher unterdurchschnittlich abschnitt, ist der CEO davon überzeugt, dass der Nachfolger "Watch Dogs 2" das am besten verkaufte Spiel des Geschäftsjahres 2017 sein wird und womöglich einer der erfolgreichsten Titel aller Zeiten von Ubisoft. Das Spiel soll nämlich einen völlig neuen "Klang" erhalten und ein "innovatives Gameplay" bieten. Nach diesen großen Worten gab es leider keine weiteren Details zu Watch Dogs 2. Mit einer Enthüllung ist aber definitiv auf der E3 im Juni zu rechnen.

Vor einiger Zeit kam bereits ein erstes Bild ans Licht, dass wohl den neuen Hauptdarsteller von Watch Dogs 2 zeigen soll. Wie bereits bekannt wird sich der Nachfolger nicht mehr um Aiden Pearce drehen, sondern die Geschichte eines anderen Hackers erzählen. Auf Twitter postete "TheKingCort" ein Bild mit der Unterschrift "Hatte eine Menge Spaß mit Motion Capture als Hauptfigur in einer neuen Videospiele-Serie!". Der Eintrag wurde von "NerdLeaks" entdeckt und kurz darauf wieder entfernt. Ubisoft gab dazu natürlich bislang keine Rückmeldung, aber der neue Hauptdarsteller wurde damit scheinbar schonmal geleaked.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *